Münster: Solidaritätsaktion für die Zapatistas

Am Samstag, den 15. Juli 2023 organisierten wir auf dem Sommerfest der „Baracke“ in Münster eine Solidaritätsaktion. Mit rund 20 Freund:innen und Genoss:innen schickten wir per Video Soligrüße nach Mexiko. „¡No Están Solxs!“ – „Ihr seid nicht allein!“, so lautete die Botschaft an die Zapatistas. Auch die Regierungen des Bundesstaates Chiapas und von Mexiko sollen… Münster: Solidaritätsaktion für die Zapatistas weiterlesen

Radiosendung zu den globalen Aktionstagen „Stoppt den Krieg gegen die zapatistischen Gemeinden!“

https://www.nrwision.de/mediathek/news-magazin-solidaritaet-mit-zapatistas-in-mexico-edo-schmidt-von-der-gruppe-basta-230712/ In einer weiteren Folge des „Newsmagazins“ vom Medienforum Münster begrüßt Moderator Klaus Blödow den Münsteraner Soziologen Edo Schmidt, der die Solidaritätsarbeit der Gruppe B.A.S.T.A. sowie das bundesweite Ya Basta-Netzwerk vorstellt. In dem Studiogespräch geht es um die „Zapatistas“, eine Autonomiebewegung im Süden Mexikos, die nach ihrem Aufstand vom 1. Januar 1994 seit nunmehr fast… Radiosendung zu den globalen Aktionstagen „Stoppt den Krieg gegen die zapatistischen Gemeinden!“ weiterlesen

Aufruf zu globalen Aktionstagen: 13.-16. Juli 2023

Stoppt den Krieg gegen die zapatistischen Gemeinden! Chiapas ist Mexiko – und in Chiapas konzentrieren sich heutzutage viele der Gewalttaten, die das gesamte Gebiet Mexikos quälen. Der Krieg, der unserem Land von den USA aus aufgezwungen wurde und in dem Felipe Calderón die Aufgabe übernahm, ihn zu verschärfen, erreicht heute ganz Mexiko. Die Grenze verläuft… Aufruf zu globalen Aktionstagen: 13.-16. Juli 2023 weiterlesen

Stoppt den Krieg gegen die Zapatistas

#ChiapasEsMéxico ist gerade eine Kampagne, die den südlichen Bundesstaat Mexikos und die über 100 paramilitärischen Attacken auf zapatistische Gemeinden und Einrichtungen seit 2019, also während der Amtszeit des aktuellen mex. Präsidenten Lopas Obrador, in Erinnerung rufen soll. Dieser negiert nämlich den Krieg gegen die Zapatistas und spricht stattdessen von „internen Konflikten“, womit er und der… Stoppt den Krieg gegen die Zapatistas weiterlesen

Gemälde für die Zapatistas

Nach vier Tagen Hitze, Musik und viel Herz haben wir unser Gemälde für die Zapatistas fertiggestellt. Als Beitrag der Gruppe B.A.S.T.A. zur Globalen Kampagne gegen den (paramilitärischen) Krieg gegen die Zapatistischen Gemeinschaften rufen wir die Losung „Alles Für Alle!“ und die sieben Prinzipien des Gehorchenden Regierens in Erinnerung: „Gehorchen, nicht Befehlen“ „Aufbauen, nicht Zerstören“ „Vorschlagen,… Gemälde für die Zapatistas weiterlesen

Stoppt den Krieg gegen die zapatistischen Pueblos

Stoppt den Krieg gegen die zapatistischen Pueblos 8. Juni 2023 YA BASTA – ES REICHT! Stoppt den Krieg gegen die zapatistischen Pueblos! Aufruf an die Bevölkerung Mexikos und der Welt: Während sich am 1. Januar 1994 die Reichen und ihre zum Ausverkauf gerüstete politische Klasse darauf vorbereiteten, die neoliberale Integration Nordamerikas durch das Freihandelsabkommen zu feiern, ertönte… Stoppt den Krieg gegen die zapatistischen Pueblos weiterlesen

Einladung zum Wandbild malen – Solidarität mit den Zapatistas!

Am Samstag, den 10. Juni 2023 wollen wir ab 12:00 Uhr ein Wandbild für die zapatistische Autonomie und gegen den paramilitärischen Terror in Chiapas im Süden Mexikos malen. Hierfür brauchen wir eure Unterstützung! Es ist nämlich so, dass die autonomen zapatistischen Gemeinschaften im Süden Mexikos aktuell von verschiedenen Seiten bedroht sind: – da gibt es neoliberale, die Natur… Einladung zum Wandbild malen – Solidarität mit den Zapatistas! weiterlesen

Aufruf zum Aktionstag am 8. Juni

Erklärung aus Mexiko und der Welt zur Aggression gegen die Gemeinde Moisés Ghandi Juni 2023  An die Bevölkerung Mexikos und der Welt  An die Menschen, Kollektive und Pueblos, die das Leben verteidigen  An alle, die angesichts eines mexikanischen Südostens, der in Flammen steht, die Dringlichkeit  zu handeln verspüren  Am heutigen Tag, in diesem Moment, ist Mexiko am… Aufruf zum Aktionstag am 8. Juni weiterlesen

Online-Pressetermin zum Angriff auf die zapatistische Autonomie

EINLADUNG ZUR PRESSEKONFERENZ: STOPPT DEN KRIEG GEGEN DIE ZAPATISTISCHEN GEMEINDEN 30. Mai 2023 Wenn sie eine*n anfassen, fassen sie uns alle an.  Liebe Journalistinnen und Journalisten, Medien, Reporterinnen und Reporter in den Bereichen Politik, Menschenrechte, indigene Pueblos, Staaten, Gesellschaft und Justiz, innerstaatliche Angelegenheiten. Wir möchten Sie herzlich grüßen und hiermit zu einer Pressekonferenz einladen, die am Mittwoch,… Online-Pressetermin zum Angriff auf die zapatistische Autonomie weiterlesen

Zapatistische Autonomie unter Beschuss: ein Aufruf zur internationalen Solidarität

Veröffentlicht in Camino al Andar, 26. Mai 2023 Von Raúl Romero Anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens hat die EZLN zwischen dem 31. Dezember 2018 und dem 1. Januar 2019 vom Caracol La Realidad im zapatistischen Chiapas aus eine klare und kraftvolle Botschaft gesendet. Nachdem Tausende von zapatistischen Milizionären und Frauen marschiert waren und ihre Disziplin und… Zapatistische Autonomie unter Beschuss: ein Aufruf zur internationalen Solidarität weiterlesen